Wetter

Wetter-Icon

Fr

19 °
Wetter-Icon

Sa

22 °
Wetter-Icon

So

25 °

Wasser - Trinkwasser

Das Oberemser Trinkwasser stammt aus drei verschiedenen Quellen, welche sich in der Horuschlucht befinden. Die gute Wasserqualität des Oberemser Trinkwassers bestätigen die regelmässigen Untersuchungen. Zur Sicherstellung der Qualität werden regelmässig Wasserproben entnommen und vom Kantonslaboratorium geprüft. 

Die Konzentration der im Wasser nachgewiesenen Stoffe liegt weit unter dem Grenzwert der Schweizerischen Lebensmittelverordnung. Aus diesem Grund wird kein Wasserfilter benötigt und das Wasser muss auch nicht entkalkt werden.

Die chemische Analyse zeigt folgende Werte:
pH: 8.0
Gesamthärte: 26.4°F

Hier finden Sie nützliche Tipps für einen vernünftigen Wasserkonsum. Trinkwasser ist ein unentbehrliches Lebensmittel, das uns zu jeder Tages- und Nachtzeit zur Verfügung steht. Da es relativ kostengünstig ist, vergisst man leicht den wahren Wert dieses kostbaren Naturprodukts und nicht selten fliesst infolge Unachtsamkeit Wasser ungenutzt durch den Abfluss.

Mit einem bewussten Wasserkonsum kann man Wasser sparen ohne dabei auf den gewohnten Komfort zu verzichten. 

  • Undichte Spülkästen, undichte Wasserhahnen und tropfende Wasserhahnen sofort reparieren lassen. Ein lecker Spülkasten verschwendet jährlich die Wassermenge von 100 Vollbädern.
  • Beim Zähneputzen und Rasieren nur Wasser laufen lassen, wenn man es wirklich braucht.
  • Duschen statt Baden. Eine Dusche benötigt nur einen Drittel der Wassermenge eines Vollbades.
  • Für's "kleine Geschäft" die Toilettenspülung unterbrechen.
  • Autos möglichst wenig waschen. Waschanlagen benützen oder statt des Wasserschlauchs mit Eimer und Schwamm reinigen.
  • Den Garten, wenn überhaupt nötig, erst am Abend giessen.
  • Waschmaschinen und Geschirrspüler erst laufen lassen, wenn sie voll sind.
  • Für die Gartenbewässerung das in Regentonnen gesammelte Dachwasser nutzen.
  • Moderne Wasserarmaturen wie Einhebellmischer oder thermostatisch gesteurte Mischbatterien verbrauchen weniger Wasser als die herkömmlichen Zweigriffarmaturen.
  • Vorwaschen braucht es nur bei stark verschmutzter Wäsche.

Weitere interessante Ratschläge zum Thema Wasser können in folgenden Faktenblätter nachgelesen werden:

Broschüre Wasserspass - Energie Schweiz
Wasser erwärmen mit Köpfchen

Die für die Wasserversorgung massgebenden Reglemente finden Sie hier.